RUBBER NAVIGATOR

MESSEGUIDE FÜR DIE KAUTSCHUKINDUSTRIE AUF DER K 2019

K 2016

Jederzeit aktuell: Hier sind alle Berichte und Produktinformationen rund um die K 2019 in Düsseldorf gesammelt. Diese Übersichtsseite aktualisiert sich ständig. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Die K, weltgrößte Messe für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, findet vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf statt.

Besuchen Sie PLASTVERARBEITER und KGK auf der K 2019: Halle 13, Stand A06

Das Recycling von Kunststoffen ist eines der zentralen Themen des Messeauftritts. (Bildquelle: Baerlocher)

Resin Stabilization Technology

Hochleistungs-Additive für das Recycling

Baerlocher, Unterschleißheim, wird an seinem Stand die T-Blend-Produkte Baeropol zeigen, die maßgeblich zur Lösung verschiedener Recyclingprobleme beitragen. Die staubfreien, einfach zu implementierenden Additive basieren auf der Resin Stabilization Tech­nology, die für synergetische Effekte mit traditionellen Antioxidantien sorgt. mehr...

16. September 2019 - Produktbericht

Die Überarbeitung vorhandener Düsen gehört nun zum Portfolio des Unternehmens. (Bildquelle: Reifenhäuser)

Rework

Flachfolienanlage: Optimieren des vorhandenen Equipments statt Neukauf

Die Modernisierung und Optimierung einer vorhandenen Flachfolienanlage funktioniert auch ohne hohe Investitionen. Genau das möchte die jüngst gegründete Unternehmenseinheit ReifenhäuserExtrusion Systems, Troisdorf, die die bisherigen Produktbereiche Schnecken und Zylinder, Extruder, Flach- und Runddüsen sowie Folienwerkzeuge umfasst, beweisen. mehr...

16. September 2019 - Produktbericht

Image_PR K 2019

EXTRUSION

Neue Generation von Extruder-Entgasungssystemen

Die neueste Generation von Plastex Vakuumsystemen für die Extruderentgasung präsentiert Busch Vakuumpumpen und Systeme erstmals auf der K 2019. mehr...

16. September 2019 - Produktbericht

ADC-freies TPE

TPE – Frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs

Der Markt verlangt immer mehr vegane, koschere und ADC-freie (Animal derived components) Kunststoffe in immer mehr Bereichen. Mit Dichtungswerkstoffen sowie hochwertigen TPE-Compounds bietet Actega DS, Bremen, Lösungen für sensible Umfelder an. Ein heute aktueller Grund für den Einsatz von ADCs als Additive in Kunststoffen ist der wachsende Bedarf an biobasierten oder biologisch abbaubaren Kunststoffen. Die Basis dieser Kunststoffe kann mikroorganischen, pflanzlichen, synthetischen oder tierischen Ursprungs sein. mehr...

16. September 2019 - Produktbericht

Das Unternehmen hat sich auf die Compoundierung spezialisiert. (Polytechs)

PW S

Masterbatch mit sehr guten Haft- und Geräuscheigenschaften für Agrarstretchfolien

Die Haupttätigkeit von Polytechs, Cany-Barville, Frankreich, erstreckt sich auf die Bearbeitung von Masterbatches, Compounds und kompaktierten Additiven. Dazu kommen die Herstellung und der Vertrieb eines breiten Sortiments an Additiv-Masterbatches unter eigenem Markenzeichen. mehr...

16. September 2019 - Produktbericht

Feinzentrierung für Kurzhubanwendungen innerhalb des Formwerkzeugs (Bildquelle: Agathon)

Mini-Feinzentrierung, Säulen-Wälzführungssystem

Führungen und Zentrierungen machen das Formwerkzeug besser

Als wesentliches Element für den Formenbau hat Agathon, Bellach, Schweiz, eine Mini-Feinzentrierung im Angebot. Aufgrund dieser können Formeinsätze schnell und ohne Spezialwerkzeug und Expertenwissen getauscht werden.  mehr...

13. September 2019 - Produktbericht

Mika – Applikationszentrum für Mikrokunststofftechnologien im Institut (Bildquelle: Background Photodesign)

Entwicklungspartner

Messerabatt und Spritzgieß-Ratgeber

Das Kunststoff-Zentrum Leipzig präsentiert sich auf der K 2019 als Entwicklungspartner für passgenaue kunststofftechnische Lösungen. Das Forschungsinstitut zeigt auf seinem Messestand exemplarische Produktentwicklungen für unterschiedliche Branchen. Vorgestellt werden Lösungen für die Medizintechnik, für die (e)Mobilität sowie für den Maschinenbau.  mehr...

13. September 2019 - Produktbericht

Kohlenstoff-freies, nicht-leitendes Schwarz, für Anwendungen in der gedruckten Elektronik (Bildquelle: Pröll)

Noriphan, Noricure, Noriprotect

Nicht-leitendes Schwarz für die IMD/FIM-Technologie

Pröll, Weißenburg, entwickelt Spezialprodukte für das Beschichten und Bedrucken von Kunststoffen, Glas, Metallen und anderen Materialien. Noriphan HTR N ist ein verformbares, direkt anspritzbares, lösemittelbasiertes Einkomponenten-Siebdruckfarbsystem für die Folienhinterspritztechnik. Mit der Entwicklung des deckend eingestellten Schwarzfarbtones Norophan HTR N 990 NC steht nun ein Kohlenstoff-freies, also nicht-leitendes Schwarz, für Anwendungen in der gedruckten Elektronik zur Verfügung. mehr...

13. September 2019 - Produktbericht

Magnetspannsysteme sind  hinsichtlich Größe, Geometrie, Spannkraft und Ausstattung frei konfigurierbar und in  kurzer Zeit lieferbar. Bildquelle: Römheld Rivi

Magnetspannplatten

Schnellspanntechnik für die Gummi-Industrie

Römheld Rivi präsentiert Magnetspannplatten der M-TECS-Produktreihe, die für Temperaturen bis 80 °C, 120 °C oder 240 °C konzipiert sind. mehr...

13. September 2019 - Produktbericht

Systemlösung für das Post-Consumer Kunststoffrecycling (Bildquelle: Lindner)

Micromat, Hot-Wash-System

Fokus auf Systemlösungen im Kunststoffrecycling

Circular Economy und Recyclingunternehmen sind aus der Nische ins Rampenlicht gerückt. Wenn man dazu noch aktuelle Kampagnen großer Markenartikelhersteller betrachtet, zeigt sich das enorme Potenzial. Weltweit fordern Konsumenten einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und damit besonders Polymeren. Viele Hersteller reagieren bereits auf diesen Trend und versuchen möglichst viele Produkte mit einem Anteil an Recycling-Material zu verarbeiten. mehr...

13. September 2019 - Produktbericht

Konkrete Lösungen im Bereich der vernetzten Produktion – Industrie 4.0 – in der Elastomerverarbeitung werden auf der K 2019 präsentiert. Bildquelle: alle Klöckner Desma Elastomertechnik

Efficient Future

Digitization for less Complexity and more Sustainability

At K 2019 Desma will demonstrate in live operation on four machines how new solutions in automation, traceability and energy efficiency simplify the production of elastomer parts. The complementary services are of particular importance. Knowing where it came from – traceability The industry 4.0 and the associated demand for the traceability of production data are […] mehr...

13. September 2019 - Fachartikel

Der Kopf des humanoiden Roboters KIM – aus mehreren Einzelteilen setzen die jungen Tüftler den Roboter zusammen. (Bildquelle: Fab Lab Lübeck)

3D-Druck

Ein Blick in die Zukunft von Robotik und KI

Der 3D-Druck ist Schlüsselfaktor für die Industrie 4.0. Junge Forscher von Fab Lab Lübeck zeigen auf der Sonderschau der Kunststoffmesse K, wohin die Reise bei der Verknüpfung von additiver Fertigung, Robotik und modernen Werkstoffen wie Kunststoff geht. mehr...

12. September 2019 - Produktbericht

Die Spritzgießmaschine ist prädestiniert für große Verpackungs- und Logistiklösungen. (Bildquelle: Krauss Maffei)

GX 1100

Schließkraftbereich nach oben erweitert

Die hydraulische GX-Baureihe von Krauss Maffei, München, eignet sich für Verpackungen ebenso, wie die Medizintechnik und Automotive. Auf der K 2019 erlebt die GX 1100, das neue Schwergewicht der Baureihe, ihre Markteinführung.  mehr...

12. September 2019 - Produktbericht

Das gering ausgasende Silikon ist im Härtebereich von Shore A 50 bis 80 verfügbar. (Bildquelle: BIW)

HighQSil LFO

Low-Fogging-Silikon für den klaren Durchblick

Die neu entwickelte Silikonreihe HighQSil LFO von BIW Isolierstoffe, Ennepetal, vermindert Schlierenbildung auf Glasflächen. Das Isoliermaterial reduziert damit ein ästhetisches Ärgernis und sorgt zudem für mehr Sicherheit auf den Straßen.  mehr...

12. September 2019 - Produktbericht

Der Leckagestrom der Pumpe wird zur permanenten Schmierung der Verzahnung genutzt. Eine notwendige Fettschmierung der Innenverzahnung entfällt. Die Maschine kann ohne Unterbrechung produzieren. (Bildquelle: Baumüller)

Servopumpe

Servopumpen-Lösung mit selbstschmierender Innenverzahnung

Mit seinen Servopumpe kombiniert Baumüller, Nürnberg, die Vorteile der hydraulischen Leistungsübertragung mit dem Nutzen der elektrischen Servo-Antriebstechnik. Durch die intelligente Regelung des Antriebs und dem geringeren Energieverbrauch der Komponenten, ergibt sich eine hochenergieeffiziente und dennoch wirtschaftliche Lösung.  mehr...

12. September 2019 - Produktbericht

Seite 1 von 41234
Loader-Icon