RUBBER NAVIGATOR

MESSEGUIDE FÜR DIE KAUTSCHUKINDUSTRIE AUF DER K 2019

K 2016

Jederzeit aktuell: Hier sind alle Berichte und Produktinformationen rund um die K 2019 in Düsseldorf gesammelt. Diese Übersichtsseite aktualisiert sich ständig. Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Die K, weltgrößte Messe für die Kunststoff- und Kautschukindustrie, findet vom 16. bis 23. Oktober 2019 in Düsseldorf statt.

Besuchen Sie PLASTVERARBEITER und KGK auf der K 2019: Halle 13, Stand A06

Der Kunststofffolien-Zerkleinerer zerkleinert anspruchsvolle Kunststoffmaterialien zuverlässig. (Bildquelle: Vecoplan)

Schredder VIZ

Kunststofffolien-Zerkleinerer für anspruchsvolle Kunststoffmaterialien

Auf der internationalen Fachmesse K 2019 war die Kreislaufwirtschaft ein zentrales Thema. Dazu zeigt Vecoplan, Bad Marienberg, Anlagen, die Primär- und Sekundärrohstoffe zerkleinern, fördern und aufbereiten. Eine besonders hohe Akzeptanz im Markt erfahren die Vecoplan-Schredder, die auf die technischen Eigenschaften des Kunststoffs und den anschließenden Recyclingprozess abgestimmt werden können. mehr...

5. November 2019 - Produktbericht

Das GMP-gerechte Layout des Formbereichs schützt vor Staubpartikeln und gewährleistet eine kontaminations-freie Produktion für die Hersteller medizinischer Produkte. (Bildquelle: Sumitomo Demag)

Medical Intelect S

GMP-konforme Spritzgießmaschine für medizinische Reinraumumgebungen

Mit der Intelect-S-180-Tonnen stellt Sumitomo Demag, Schwaig, eine neue Maschine vor, die direkt für Großserienhersteller von medizinischen Kunststoffkomponenten entwickelt wurde. mehr...

23. Oktober 2019 - Produktbericht

Für Touchscreens werden bislang Sensoren mit Klebeschichten eingesetzt, die per Laminieren aufwändig appliziert werden. Am Messestand wird bewiesen, dass mit FFB eine maschinelle Verfahrensalternative zur Verfügung steht. (Bildquelle: Kurz)

Functional-Foil-Bonding-Verfahren

Neues serienreifes Verfahren für die Integration von Displaysensoren

Leonhard Kurz, Fürth, zeigt auf der K 2019 die maschinelle Integration von Touchscreen-Sensoren in Kunststoffbauteile. In bisherigen Anwendungen waren Touch-Sensoren per FFB im Hubverfahren appliziert worden. Diese Übertragungstechnik ist für die auf der Kunststoffmesse eingesetzten, etwa acht Zoll großen Touchscreen-Sensoren nicht geeignet. Daher hat das Unternehmen eine neue Abrolltechnik entwickelt, in der großflächige Sensoren lufteinschlussfrei übertragen werden. mehr...

23. Oktober 2019 - Produktbericht

Diese Sauger-Baureihe wurde für das Aufnehmen großer Sauggutmengen entwickelt. (Bildquelle: Ruwac)

DA-5, Industriesauger

Pulver, Granulate und explosive Inhaltsstoffe: Für jedes Sauggut den richtigen Sauger

Ruwac, Melle, zeigt einen Querschnitt aus dem aktuellen Programm seiner Industriesauger für allgemeine Einsätze und für explosionsgefährdete Bereiche. Im Fokus steht die DA-5-Baureihe mit Direktantrieb, die speziell für das Aufsaugen von großen Sauggutmengen entwickelt wurde.  mehr...

23. Oktober 2019 - Produktbericht

Das Dosiergerät kommt in volumetrischen oder gravimetrischen Mischanlagen zum Einsatz. (Bildquelle: Woywod)

Plasticolor 3500

Einzel-Dosiergerät für Neuware, PVC dry-blend, Regenerat und Mahlgut

Woywod, Gräfelfing, präsentiert auf der Messe die neue Dosier-Geräteserie Plasticolor 3500 und den neuen Dosiermotor G330. Das Gerät verfügt über eine hohe Dosiergenauigkeit, Langlebigkeit, die einfache Handhabung und Reinigung. mehr...

23. Oktober 2019 - Produktbericht

Quadratische Heizpatronen (Bildquelle: Freek)

Heizpatronen, Düsenheizungen

Heizplatten mit quadratischen Heizpatronen

Beim Beheizen von metallischen Flächen auf über 200 °C kommen oft runde Heizpatronen und Rohrheizkörper zum Einsatz. Letztere werden meist vorgebogen, dann in Nuten verlegt und anschließend mit Wärmeleitzement vergossen. mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Premiere für den Zwei-Komponenten-AMM-Prozess. An die Teile aus amorphem Metall wird eine Silikon-Dichtung direkt angespritzt. (Bildquelle: Engel)

Victory AMM

Amorphe Metalle erstmalig im Polymerverbund

Amorphe Metalle sind aufgrund ihrer ungeordneten, nicht kristallinen Struktur extrem hart und zugleich hochelastisch. Sie besitzen ein sehr gutes Rückstellverhalten, sind korrosionsbeständig und gemäß ISO 10993-5 biokompatibel. Mit dieser Kombination von Eigenschaften sind die Legierungen Stahl, Titan und vielen anderen Werkstoffen überlegen. Für die Verarbeitung amorpher Metalle der Produktreihe Amloy von Heraeus hat Engel, Schwertberg, Österreich, auf Basis seiner hydraulischen und holmlosen Baureihe Victory eine neue Spritzgießmaschine entwickelt. mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Spiralkerne aus Messing (Bildquelle: Hasco)

Z960/…, Z9610/…, Cimatron V1 2019/05

Konturkerne homogen mit Messing-Spiralkernen temperieren und aktuelle Nativdatenbank zum Download bereit

Im Werkzeugbau kommen sehr häufig Formkerne zum Einsatz, die möglichst konturnah temperiert werden müssen. Die neuen Spiralkerne aus Messing, Z960/… in eingängiger und Z9610/… in zweigängiger Ausführung von Hasco, Lüdenscheid, wurden speziell für eine konturnahe Temperierung entwickelt. Die großflächige Führung des Temperiermediums ermöglicht einen schnellen Wärmeübergang für ein wirkungsvolles Temperiersystem und eine homogene Temperaturverteilung. mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Die modularen Größen der Strahler ermöglichen individuell geregelte Heizzonen unterschiedlicher Größen nach Bedarf. (Bildquelle: Krelus)

Infrarotstrahler

Energie sparen mit IR-Strahlern

Durch die Fokussierung auf spezielle Geräte finden Interessierte bei Krelus, Oberentfelden, Schweiz, maßgeschneiderte und Standard-Anwendungen von Erwärmungslösungen für Bereiche wie beispielsweise die Erwärmung von Composite-Materialien, Prägekalander, Thermoformanlagen, Kaschier- und Laminieranlagen, Veredelung von Papier, Film und Folie sowie Vortrocknungs- und Erwärmungsanlagen.  mehr...

22. Oktober 2019 - Produktbericht

Das Wolfurter Unternehmen präsentiert Neues und Bewährtes auf der K Messe. (Bildquelle: Meusburger)

Konfigurator, Werkzeuginnendrucksensoren

Neuer Konfigurator für Heißkanalformen und neue Sensoren für mehr Prozesssicherheit

Ein besonderes Highlight stellt der neue Konfigurator für Heißkanalformen dar, welcher in Zusammenarbeit von Meusburger, Wolfurt, Austria, und PSG, Viernheim, angeboten wird. Dabei wird erstmals der komplette Formaufbau inklusive Heißkanalverteiler mit nur wenigen Klicks individuell erstellt und mit nur einer Bestellung nach kurzer Zeit versandt. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Live kann der Interessierte auf dem Messestand die Fertigung einer Demonstratorgeometrie auf einer 2K-Spritzgießmaschine erleben. (Bildquelle: Plasmatreat)

Inmould-Plasma

Neues Verfahren zum Verbund von Polypropylen und thermoplastischen Polyurethanen

Das neue Inmould-Plasma-Verfahren von Plasmatreat, Steinhagen, vereinfacht die Prozesse beim Mehrkomponentenspritzgießen und ermöglicht die sichere Verbindung polymerer Materialien, die bisher nicht miteinander kompatibel waren. Die Grundlage des Verfahrens ist die bewährte Atmosphärendruck-Plasmatechnologie des Unternehmens. Mit ihr können Kunststoff-Oberflächen wesentlich effizienter und umweltfreundlicher vorbehandelt werden als bisher. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Das System arbeitet mit einem Industrierechner mit Touchscreen-Monitor, der an einem schwenkbaren Tragarmsystem befestigt ist. (Bildquelle: Colorlite)(Bildquelle: Colorlite)

Sph9i

Hochpräzise Farbkontrolle von Kunststofffolien mit spektralem Farbmesssystem

Für eine effiziente und ressourcenschonende Fertigung ist ein vollautomatischer Überwachungsprozess für während der Produktion in Echtzeit gemessene Farbwerte unerlässlich. Mit dem spektralen Farbmesssystem Sph9i von Colorlite, Katlenburg-Lindau, werden auftretende, auch minimale Farbabweichungen sofort nach dem Auslauf aus dem Extruder erkannt. mehr...

21. Oktober 2019 - Produktbericht

Meraxis-Customer-Portal, Polymere, Rezyklate

Strategische Beschaffung von Polymeren und Rezyklaten

Über das Kerngeschäft der Beschaffung und Distribution hinaus, arbeitet Meraxis, Muri, Schweiz, mit seinen Partnern gemeinsam an zukunftsträchtigen Lösungen: neben dem internationalen Handel mit Kunststoffen und kunststoffbezogenen Produkten aller Art entwickelt der Polymer-Distributor spezifische Lösungen, um die Einkaufs- und Produktionsprozesse der Anwender effizienter zu gestalten. mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

Das Unternehmen unterstützt dabei, Probleme wie unerwünschte Fließlinien frühzeitig zu eliminieren. (Bildquelle: Grafe)

Masterbatch

Farb-Expertise wird bereits bei der Werkzeug-Konfiguration eingesetzt

Kunststoffe mit Metalleffekten sind ein wichtiges Designelement. Grafe, Blankenhain, verfügt über eine große Expertise und so ist es sinnvoll, den Masterbatch-Lieferanten bereits bei Projekteröffnung und während der Konfiguration des Werkzeuges einzubinden.  mehr...

18. Oktober 2019 - Produktbericht

IML-Application (Bildquelle: Campetella)

X-Series Modula

IML-Dekoration von Kaffeekapseln aus Heim-kompostierbarem Material

Campetella, Montecassiano, Italien, zeigt sein Angebot an neu- und weiterentwickelten Robotern, Handhabungsgeräten und automatisierten Fertigungslösungen. mehr...

18. Oktober 2019 - News

Seite 1 von 1312345...10...Letzte »
Loader-Icon